Ulla Peppler (SPD-Fraktion): "„Weniger Schlaglöcher – mehr Sicherheit: SPD setzt sich in Stadtverordnetenversammlung für Radverkehr ein“

31.03.17
peppler-ulla_9835aaas

„Radfahren ist in Offenbach nicht immer ein Vergnügen. Wer schon einmal schmerzhafte Bekanntschaft gemacht hat mit den zahlreichen Schlaglöchern auf Offenbacher Straßen und im Radwegenetz, kann das sicherlich bestätigen“, äußert sich die SPD-Stadtverordnete Ulla Peppler. Umso mehr freue sie sich, dass gestern ein Antrag der SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung zur Förderung des Radverkehrs auf breite Zustimmung gestoßen ist.

„Der Antrag fordert die  Bewerbung um Zuschüsse aus dem Programm „Klimaschutz durch Radverkehr“ des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz und ist Ergebnis eines Treffens der Fraktion mit Vertretern des ADFC“, berichtet die Sozialdemokratin. Damit werde Offenbach zwar noch nicht zu Kopenhagen oder Münster, aber Verbesserungen im Radwegenetz und Infrastruktur könnten umgesetzt werden.

gez. Ulla Peppler

f.d.R. Marc Knörnschild

Pressemeldung
Termine
SPD vor Ort - Ortsvereine
Arbeitsgemeinschaften
Mitglied werden
Unser OB Kandidat: Felix Schwenke
Tuna Firat
Heike Habermann
  • Facebook
  • Twitter