• Ortsverein Offenbach-Innenstadt
    [Die Jusos Offenbach und der SPD Ortsverein Innenstadt laden zu Diskussion mit dem ägyptischen Oppositionsaktivisten Ahmed Said ein. ]
    23.04.17
  • k-tter-rosa_8879aaad

    „Langsam läuft der Tansania-Koalition die Zeit davon, um den für den Sommer angekündigten Nachtragshaushalt 2017 vorzulegen“, kommentiert die SPD-Stadtverordnete Rosa Kötter die ausbleibenden Lebenszeichen aus der Kämmerei. Der Nachtragshaushalt 2017 beziehungsweise dessen Finanzhaushalt sollten eigentlich die erste richtige Bewährungsprobe für den CDU-Kämmerer nach seiner Amtsübernahme im Sommer letzten Jahres sein und das politische Programm der Tansania-Koalition konkretisieren.

    SPD Fraktion
    [Rosa Kötter (SPD-Fraktion): „Wir fordern endlich Klarheit für Schulen und Vereine“ ]
    21.04.17
  • 20170426---gypten-shawkan

    Am 26.04.17 um 19h im Stadtteilbüro Nordend, Bernhardstr 63, 63067 Offenbach

    Die Revolution 2011 in Ägypten ist vielen in Deutschland noch in lebhafter Erinnerung. Hunderttausende Demonstrant*innen zwangen den Militärdiktator Hosni Mubarak zum Rücktritt. Die Ernüchterung für viele ägyptische Demokrat*innen kam mit der Wahl des Muslimbruders Mohammed Mursi zum Präsidenten. Allerdings hielt sich auch dieser nicht lange an der Spitze. Im Juli 2013 übernahm Militärratschef Abd al-Fattah as-Sisi die Macht. Die demokratisch orientierte Jugend in Ägypten ist umzingelt von Islamisten und den Schergen der Militärdiktatur. Die anfängliche Begeisterung für demokratische Grundsätze, die zu Beginn des Jahres 2011 noch dominierte, scheint verflogen und für die Mehrheit der Ägypter*innen scheinen Demokratie und demokratische Werte heute nicht mehr oberste Priorität zu sein. Der Demokratieaktivist und Blogger Hassan Ali gibt einen Überblick über die Ereignisse und stellt eine Verbindung zu den Demokrat*innen in Europa her, die in manchen Ländern ebenfalls zusehends von Extremisten bedrängt werden.

    Über aktuelle Perspektiven der ägyptischen Demokratiebewegung, die Lage der ägyptischen Opposition und das deutsch-ägyptische Sicherheitsabkommen informiert Ahmed Said, selbst lange ein politischer Gefangener des Regimes.

    Jusos Offenbach - c/o SPD Offenbach
    [#Freedomfirst - Demokratiebewegung in Ägypten ]
    19.04.17
  • gruppenbild

    Während des Jahresempfangs der Offenbacher SPD mit Malu Dreyer schlüpften die ASF-Frauen in diesem Jahr in historische Rollen und erinnerten daran, dass die SPD schon immer eine Vorreiterin im Kampf um die Geschlechtergerechtigkeit war.

    Da war zum Beispiel der erste männliche Feminist, August Bebel gespielt von Marion Eckert, der als einer der Gründer der SPD von Anfang an für die Geschlechtergerechtigkeit eingetreten ist. Eindrucksvoll beschrieb er seine Einstellung dazu im Buch "Die Frau und der Sozialismus 

    ASF Offenbach
    [ASF-Frauen schlüpfen in historische Rollen ]
    10.04.17
  • 20170404-neujahrsemfang-17

    Wir Jusos hatten großen Spaß heute beim Jahresempfang der SPD. Wir danken der ASF für die Organisation und Malu Dreyer für ihre hervorragende Rede. Der Jahresempfang stand unter dem Motto "Feminismus" und wir haben klar gemacht, dass wir den Kampf für die komplette Gleichstellung weiter kämpfen werden wie eh und je.

    Jusos Offenbach - c/o SPD Offenbach
    [Jusos helfen bei SPD-Neujahrsempfang 2017 mit ]
    04.04.17