• wilhelm-martin_8867aabf

    „Jetzt ist eingetreten, was wir seit zwei Jahren befürchtet haben“, kommentiert der SPD-Fraktionsvorsitzende Martin Wilhelm die Nachricht vom vorläufigen Stopp des Marktplatzumbaus, welcher eigentlich am 16. Juli beginnen sollte. Baudezernent Paul-Gerhard Weiß gab in einer kurzfristig angesetzten Magistratspressekonferenz bekannt, dass die Kosten des Umbaus von 5,1 Millionen auf 8,5 Millionen steigen würden, wenn die Stadt das einzige Angebot der Ausschreibung annehmen würde.

    SPD Fraktion
    [Tansania-Koalition hat den Marktplatzumbau gegen die Wand gefahren ]
    13.06.18
  • dominikimeraj

    „Wir brauchen mehr Projekte wie „Jugend im Parlament““ denkt Stadtverordneter Dominik Imeraj (JO). In diesen Planspielen, die bisher von der Schillerschule organisiert worden seien, seien Klassen zu den Fraktionen gekommen und hätten in sechs Tagen eine Parlamentssitzung nachgespielt. „Häufig haben sich danach mehrere Jugendliche bei den politischen Jugendorganisationen gemeldet und wurden selbst politisch aktiv. Sie haben gemerkt: Mensch, Kommunalpolitik kann richtig spannend sein“ berichtet Imeraj. „Deshalb habe ich der SPD-Fraktion vorgeschlagen, selbst ein Programm auf die Beine zu stellen, das eine Dialogplattform zwischen der Offenbacher Jugend und den Stadtverordneten bildet und den Jugendlichen durch 3 Monate aktives Begleiten der Stadtverordneten konkrete Einblicke in die Kommunalpolitik gibt“ so Imeraj. Seit einigen Monaten besteht zwischen Imeraj und der SPD-Fraktion eine verbindliche Partnerschaft im Sozialausschuss.

    Unterbezirk Offenbach
    [ „Mentoringprogramm für interessierte Jugendliche: Kommunalpolitik kann richtig spannend sein“ ]
    12.06.18
  • 20180610-drachenbootrennen-2018
    Beim diesjährigen Dragon Cup haben wir uns gemeinsam mit mächtig ins Zeug gelegt :D Eine kleine Generalprobe für den kommenden Kraftakt im Wahlkampf, um die erfolgreich zu gestalten!
    Jusos Offenbach - c/o SPD Offenbach
    [Drachenbootrennen mit Team Nadine ]
    10.06.18
  • peppler-ulla_9835aabc

    „Endlich werden ÖPNV-Fahrten zwischen Offenbach und Frankfurt günstiger“, lobt die SPD-Stadtverordnete Ulla Peppler die jüngste Entscheidung des RMV zur Einführung von Zwischentarifen. Nach dem am vergangenen Mittwoch im Aufsichtsrat des Verkehrsverbundes gefassten Beschluss werden die Ticketpreise zwischen beiden Städten um 17 bis 34 Prozent gesenkt.

    SPD Fraktion
    [Neue Zwischentarife des RMV sind nur ein erster Schritt in die richtige Richtung ]
    04.06.18
  • spd_wilhelm_2606

    „Die letzten Tage haben gezeigt, dass viele Offenbacher Schulen mit der Hitze ein riesiges Problem haben. Und das sind nicht die einzigen Sanierungserfordernisse, die es an Schulgebäuden im Stadtgebiet gibt. Leider werden die Schulleitungen, Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerschaft von der Offenbacher Tansania-Koalition komplett im Stich gelassen. Niemand weiß mehr wann welche Schule saniert wird“ ärgert sich SPD-Fraktionsvorsitzender Martin Wilhelm. Die Schulbausanierungsliste, die es früher mit der SPD gegeben habe, werde von Tansania nicht weitergeführt. „Das war eine der ersten Maßnahmen von Tansania nach der Wahl 2016. Statt die Sanierungsliste wie geplant zu aktualisieren, ist sie einfach nicht weitergeführt worden. Und warum? Weil man sich nicht mit der schwarz-grünen Landesregierung in der Diskussion um den Kommunalen Finanzausgleich (KFA) anlegen wollte“ weiß Wilhelm. Für die Schulen müsse man aber mit Verve kämpfen, auch wenn die Landesregierung mit Parteikollegen besetzt sei.

    SPD Fraktion
    [Blind für die Realität: Tansania verschläft Planung für die Schulbausanierungen ]
    01.06.18