Meldungen: Juni 2018

  • dominikimeraj

    „Wir brauchen mehr Projekte wie „Jugend im Parlament““ denkt Stadtverordneter Dominik Imeraj (JO). In diesen Planspielen, die bisher von der Schillerschule organisiert worden seien, seien Klassen zu den Fraktionen gekommen und hätten in sechs Tagen eine Parlamentssitzung nachgespielt. „Häufig haben sich danach mehrere Jugendliche bei den politischen Jugendorganisationen gemeldet und wurden selbst politisch aktiv. Sie haben gemerkt: Mensch, Kommunalpolitik kann richtig spannend sein“ berichtet Imeraj. „Deshalb habe ich der SPD-Fraktion vorgeschlagen, selbst ein Programm auf die Beine zu stellen, das eine Dialogplattform zwischen der Offenbacher Jugend und den Stadtverordneten bildet und den Jugendlichen durch 3 Monate aktives Begleiten der Stadtverordneten konkrete Einblicke in die Kommunalpolitik gibt“ so Imeraj. Seit einigen Monaten besteht zwischen Imeraj und der SPD-Fraktion eine verbindliche Partnerschaft im Sozialausschuss.

    [ „Mentoringprogramm für interessierte Jugendliche: Kommunalpolitik kann richtig spannend sein“ ]
    12.06.18